a girl's life, inspired by...
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Herr von Aster
   Kaspar Leu jr.
   Jirjen?!?
   Natollie




https://myblog.de/gwensel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Noch eine Woche bis zur Bahn 2000... ich habe Angst... letzte Woche Freitag Abend aufm Heimweg von der Uni sass ich im Zug, der f?hrt p?nktlich los. Kommt aber nur 30 cm weit, weil das automatische Sicherheitssystem, das neu eingebaut wurde, die Lok blockiert. Toll. 20 Minuten Versp?tung. Die wird rausgefahren auf 6 Minuten. Sch?n dass der Anschlusszug nur gerade 5 Minuten wartet. Ergo warte ich schonmal 29 Minuten in der K?lte. Ne Woche sp?ter sitze ich wieder im Zug. N paar Minuten bevor er losfahren sollte f?llt pl?tzlich ?berall das Licht aus. Aber losgefahren ist er trotzdem p?nktlich dieses Mal. Am Abend fahre ich nach Luzern. Wenn ich nach Luzern fahre lande ich meistens zuerst f?r ne halbe Stunde in Muri, weil einmal pro Stunde der Zug nur bis dahin f?hrt und ich das nicht merke oder aber es fahren zeitgleich zwei Z?ge auf dem selben Bahnsteig in die selbe Richtung und der der nur bis Muri f?hrt hat so Versp?tung, dass ich erst merke dass ich im falschen Zug bin wenn in Muri dann der richtige Zug an mir vorbeirattert. Weil Anzeigetafeln oder Durchsagen gibt es an meinem Bahnhof nicht. Dieses Problem konnte ich freitags umgehen. Aber wenn ich nach Luzern fahre hat mich die Bahn noch jedesmal verarscht. Bloss werden die Methoden langsam etwas subtiler. Rotkreuz hat bislang die Z?ge immer mit A4 Bl?ttern ausgeh?ngt. Seit kurzem haben die jetzt elektronische Anzeigetafeln. Die zeigen aber netterweise nicht die Z?ge an die fahren, sondern einfach irgendwelche Z?ge. Sind noch im Testbetrieb. Das steht aber netterweise nur gaaanz klein unten am Rand. Man muss ja die M?glichkeit einrechnen mich zu verarschen. Klappte aber nicht. Ich bin gut in Luzern angekommen. Habe mir ein wunderbares Konzert von Stephan Eicher angesehen und mich danach wieder auf den Heimweg gemacht. Der letzte Zug in meine Richtung, 23:57. Ich sass nett im Zug und pl?tzlich kommt ne Durchsage aus den Lautsprechern, wir sollen doch bitte alle aussteigen und in die bereitgestellten Ersatzbusse steigen. Wir also raus aus dem Zug. Nur weit und breit keine Ersatzbusse. Fragen wir also das nette Bahnpersonal und die sehen uns an, als ob wir komplett durchgeknallt w?ren und funken rum und sagen uns, dass es keine Ersatzbusse gebe. Der Zug fahre fahrplanm?ssig in zwei Minuten los. DANKE LIEBE SBB. Ich habe den Zug doch noch gekriegt und bin ohne Zwischenf?lle zu Hause gelandet. Doch in einer Woche werden die SBB sich wohl noch fiesere Methoden ausdenken um meine Bahnfahrt actionreicher zu gestalten. ICH HABE ANGST!
5.12.04 14:12


Werbung


grade gefunden bei Bravo



wirft der sich etwa doch vom Turm? ich hab ja bisher gedacht der singt da nur und wird deshalb dann vom Publikum ins Schwimmbecken geworfen *g*

7.12.04 20:51


 [eine Seite weiter] s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung